Address Points von TomTom nun als Premium-Variante: Ein absolutes Muss für eine präzise Geocodierung

gb consite, die Profis für schnelle, webbasierte Standortchecks und Verteilplanungen, konsultierten die infas 360 mit einer klaren Zielsetzung: Das Produkt Address Points von TomTom  um fehlende Gebäudeadressen zu ergänzen und auszuweisen, ob sich dort Haushalte und/oder Firmen befinden.

Im ersten Schritt glich infas 360 den bundesweiten Datenbestand der Address Points mit dem aktuellen Adressverzeichnis, um so das Delta der Adressen zu bestimmen. Erwartet wurde, dass neu entstandene Gebäude z.B. in Neubaugebieten identifiziert werden, da die Address Points auf amtlicher Basis offiziell einen deutlich älteren Gebietsstand aufweisen. Es kam aber noch anders: Das Delta enthielt auch zahlreiche Viertel auch alter Bebauung wie das folgende Beispiel in Berlin zeigt:

Grün = Adressen und Koordinaten der infas 360, rot/grün: Address Points und infas 360, Quelle: infas 360, TomTom und OSM

Im Ergebnis ist es nun möglich das Produkt Address Points als Premium-Variante über die Anbieter gb consite oder infas 360 zu beziehen. Die verbesserte Variante weist

  • Fehlende Gebäude in Straßen
  • Fehlende Viertel alter Bebauung
  • Fehlende Neubauviertel bzw. -gebiete
  • inkl. der Anzahl der Haushalte und Anzahl der Firmen

Für die Zustell-Logistik von Verlagen und Verteilorganisationen gibt es darüber hinaus besonders attraktive Lizenzierungsmodelle. Erste Kunden konnten auch sogleich überzeugt und gewonnen werden.

Auf Wunsch können beliebige weitere Gebäudemerkmale geliefert werden. Fragen Sie unser Consulting-Team consulting@infas360.de !